Fächerwahl & Berufsberatung

Berufsberatung und Bildungsberatung

Ziel der Europäischen Schulen ist es, alle SchülerInnen in ihrer persönlichen Entwicklung zu fördern. Dies geschieht in einem außergewöhnlichen sozialen und kulturellen Kontext, der es den Schülern aufgrund der multikulturellen Zusammensetzung ermöglicht, besondere Schlüsselqualifikationen zu erwerben. Im Rahmen der Berufsorientierung und Beratung bei der Fächerwahl für die Oberstufe wird zudem großer Wert darauf gelegt, die Schüler auf die künftige Arbeitswelt vorzubereiten.

Durch die Unterstützung der Schüler bei der Analyse ihrer Stärken und Schwächen, Kompetenzen und Interessen lernen sie, selbst Verantwortung für Ihre Zukunft zu übernehmen. Ein erster Schritt hierbei ist es, soweit als möglich eigenständig die für Ihren Berufswunsch relevanten Informationen zu recherchieren und die erforderlichen Kenntnisse entsprechend bei der Fächerwahl für die Oberstufe zu berücksichtigen.

Einen ersten Einblick in die Berufswelt bekommen die SchülerInnen in der 5. Klasse während eines zweiwöchigen Berufspraktikums. Im Anschluss daran erfolgt eine Auswertung, ob die praktischen Erfahrungen ihren Vorstellungen des jeweiligen Berufsbildes entsprechen. Diese Ergebnisse fließen dann in die Beratung für die Wahl der Oberstufen- und Abiturfächer ein. Da hier länderspezifisch oft für bestimmte Studiengänge besondere Anforderungen an die Fächer der Oberstufe gestellt werden, wird bei der Beratung großer Wert darauf gelegt, die Schüler darüber zu informieren, so dass sie sich alle Optionen offen halten können.

In der 6. und 7. Klasse werden die SchülerInnen speziell unterstützt, sich über die verschiedenen Universitäten, deren Zulassungsvoraussetzungen und Bewerbungsfristen zu informieren. Auch hier spielen länderspezifische Gegebenheiten eine besondere Rolle. Dazu gehören beispielsweise das Duale Studium in Deutschland oder die Ecoles Supérieures in Frankreich. Die für die berufliche Orientierung zuständigen LehrerInnen der englischen, französischen und deutschen Sektion stehen hier beratend zur Seite.

Fächerwahl

Das Optionenformular für die Oberschulklassen der Europäischen Schule Karlsruhe können hier heruntergeladen werden:

Berufsberatung:

Herr Luis Escarate-LopezBerufsberater, Deutsche Sprachsektionluis-maximiliano.escarate-lopez@teacher.eursc.eu

Hr. Anthony BoothroydBerufsberater, Englische Sprachsektionanthony.boothroyd@teacher.eursc.eu
Hr. Benoît MaffreBerufsberater, Französische Sprachsektionbenoit.maffre@teacher.eursc.eu